Der Stachel des Holocaust

  Rudolf Höß (25. November 1901 Baden-Baden – 16. April 1947 in Auschwitz) war deutscher Nationalsozialist, SS-Obersturmbannführer und von Mai 1940 bis November 1943 Kommandant des Konzentrationslagers Auschwitz. Er wurde als Kriegsverbrecher 1947 zum Tode durch den Strang verurteilt und im Stammlager hingerichtet. Am 20. September 1933 trat Höß in die allgemeine SS (Mitgliedsnr. 193.616) ein. […]